Wappen der Hochschule
Absolventen bei der Thomasakademie
Gottesdienst der Thomasakademie 2019
Vortrag Dr. Jandl
Bischofsbesuch
 
 

Weihbischof

 

Das wissenschaftliche „opus magnum“ des emeritierten Weihbischofs Dr. Heinrich Fasching präsentierte das Diözesanarchiv St. Pölten.

 

Die Verkündigung des Wortes Gottes durch das täglich gelebte Evangelium sei das wichtigste Anliegen, das in der Schlussbotschaft der Bischofssynode ausgesagt sei, erklärte Weihbischof Dr.

 

Anton Leichtfried, Weihbischof von St. Pölten, Delegierter der Österreichischen Bischofskonferenz bei der Preessekonferenz in Wien im Wortlaut: Vorbemerkung

 
 

In einem Interview mit „Radio Vatikan“ erläuterte Weihbischof Leichtfried seine Kritik an der Lebensferne vieler Predigten.

 
 

In einem Interview mit „Radio Vatikan“ erläuterte Weihbischof Leichtfried seine Kritik an der Lebensferne vieler Predigten.

 

In einer Wortmeldung vor der versammelten Welt-Bischofssynode, die derzeit in Rom tagt, hat sich Weihbischof Dr.

 

Über die gerade begonnene Weltbischofssynode in Rom ist von Weihbischof Dr. Anton Leichtfried eine erste Mitteilung eingetroffen.

 

Die Kirche sei in einer Umbruchssituation, sagte der emeritierte Wiener Weihbischof Dr. Helmut Krätzl bei einem „Tag der Orientierung“ des „Forum XXIII“ in St. Pölten.

 

Drei PastoralassistentInnen hat Weihbischof Dr. Anton Leichtfried am Samstag, dem 27. September im Dom zu St. Pölten für ihren Dienst in der Kirche beauftragt.

 

„Das Wort Gottes ist die wichtigste Botschaft des Lebens“, betonte Weihbischof Dr.

Seiten

Subscribe to RSS - Weihbischof