Wappen der Hochschule
Absolventen bei der Thomasakademie
Gottesdienst der Thomasakademie 2019
Vortrag Dr. Jandl
Bischofsbesuch
 
 

Ökumene

 

St. Pölten, 18.01.2014 (dsp) Monotheismus, Erwählung des Volkes Israel, Tora, Beschneidung, Sabbat, Speisevorschriften und Reinheitsvorschriften – das hat das Judentum zur Zeit Jesu im Kern miteinander verbunden. „Und Jesus und seine Bewegung hat sich in diesem Rahmen bewegt.“ Das betonte der an der St. Pöltner Philosophisch-Theologischen Hochschule lehrende Neutestamentler Josef Pichler bei seinem Vortrag "Vielfältige Gestalt des Judentums in neutestamentlicher Zeit" im Bildungshaus St. Hippolyt anlässlich des „Tags des Judentums“.

Prof. Dr. theol. habil. Michael Stickelbroeck

 Prof. Dr, Stickelbroek

Professor für Dogmatik und Ökumenische Theologie seit 30.6.2002

 

St. Pölten, 21.02.2013 (dsp) Am ersten Freitag im März feiern Christinnen und Christen in über 170 Ländern den Weltgebetstag (WGT) der Frauen – so auch in der Diözese St. Pölten.

 
 

St. Pölten, 10.01.2013 (dsp/kap) Im Zeichen des Einsatzes für eine gerechtere und friedvollere Welt steht die diesjährige „Weltgebetswoche für die Einheit der Christen“ vom 18. bis 25. Jänner.

 

St. Pölten, 06.01.2013 (dsp) Die Kirchen in Österreich feiern am 17. Jänner den „Tag des Judentums“.

Ökumenisches Sozialwort

Dieses Dokument, das im Advent 2003 von 14 christlichen Kirchen in Österreich gemeinsam veröffentlicht worden ist, versucht aus christlicher Sicht wichtige Impulse zu geselleschaftspolitischen Themen zu geben.
Sozialwort als Word-Text

Hände alt und jungFoto: Stock

Ökumene

Ökumenischer Gottesdienst

 

Wien-St.Pölten, 13.09.2012 (KAP) Die "sichtbaren Widersprüche in der Gesellschaft", die in der "Gefahr der Oberflächlichkeit" steht, sind gemeinsame Herausforderungen für Politik und Kirchen: Das b

 

Am 1. Juni findet in ganz Österreich die „Lange Nacht der Kirchen“ als ökumenische Initiative statt. Im Bereich der Diözese St. Pölten bzw.

Seiten

Subscribe to RSS - Ökumene