Wappen der Hochschule
Plakatkampagne für die Hochschule
Kardinal Schönborn beim Hochschuljubiläum
 
 

Kooperation

 

St. Pölten, 20.11.2017 (dsp) Ich heiße Łukasz Skiba und bin katholischer Priester der Erzdiözese Wien. Im Sommersemester 2017 besuchte ich an der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten das Seminar „Theologie des Leibes / Theologie der Liebe“ unter der Leitung des dortigen Moraltheologen Prof. Dr. Josef Spindelböck. Meine Seminarteilnahme erfolgte im Rahmen der Kooperation zwischen der PTH und dem ITI in Trumau, an dem ich damals studierte. Die Möglichkeit, dieses Seminar in St. Pölten zu besuchen, war für mich ein großes Geschenk. Ich möchte meine Erfahrungen ein wenig beschreiben.

Łukasz Skiba
 

St. Pölten, 08.11.2017 (dsp) Vier Professoren der Katholischen Fakultät der Universität von Ružomberok in Košice waren für Vorlesungen zu Gast an der Philosophisch-Theologischen Hochschule (PTH) der Diözese St. Pölten. Die Lehrveranstaltungen sind Teil der im vergangenen Frühjahr unter dem damaligen Rektor Prof. DDr. Reinhard Knittel unterzeichneten Kooperation zwischen den beiden akademischen Einrichtungen.

Msgr. Mag. Peter Celuch, Prof. Dr. Thomas Heinrich Stark, Dekan Prof. Dr. Cyril Hišem, Rektor Prof. Dr. Josef Kreiml, Prorektor Prof. DDr. Reinhard Knittel, Generalvikar Msgr. Prof. Dr. lic. Anton Tyrol, Prof. Dr. Friedrich Schipper
 

St. Pölten, 09.09.2016 (dsp) Die Philosophisch-Theologische Hochschule (PTH) startet mit Beginn des Wintersemesters 2016 eine neue Partnerschaft mit dem Internationalen Theologischen Institut Trumau (ITI). Die Kooperationsvereinbarung wurde in feierlichem Rahmen von Diözesanbischof Klaus Küng und Rektor Reinhard Knittel für die PTH sowie von Dekan Bernhard Dolna für das ITI unterzeichnet.

Prof. Dr. Josef Spindelböck, Prof. Dr. Friedrich Schipper, Diözesanbischof DDr. Klaus Küng, Prof. Dr. Reinhard Knittel, Dekan Dr. Bernhard Dolna, Rektor, MMag. Lic. theol. Yuriy Kolasa
Subscribe to RSS - Kooperation