Wappen der Hochschule
Thomasakademie 2020 Absolventen
Thomasakademie 2020 Refernt und Rektor
Thomasakademie 2020 Gottesdienst
Rektor Spindelböck - Dr. Kreiml
 
 

Jahr der Barmherzigkeit

 

St. Pölten, 14.11.2016 (dsp) Am Ende des Jahres der Barmherzigkeit bündeln die Philosophisch-Theologische Hochschule St. Pölten (PTH) und das Bildungshaus St. Hippolyt den Ertrag des Jahres in zwei Abendforen. Dass „Barmherzigkeit das gesamte Handeln der Kirche prägen soll“, war Tenor des ersten Abendforums mit dem Theologen und Jesuitenpater Andreas Batlogg, Herausgeber der „Stimmen der Zeit“, Religionswissenschaftler Karl Prenner von der Universität Graz und Hildegard Wustmans, Pastoraltheologin an der Katholischen Privatuniversität Linz.

Dr. Andreas Batlogg SJ
 

St. Pölten, 25.10.2016 (dsp) Am Ende des Jahres der Barmherzigkeit bündeln die Philosophisch-Theologische Hochschule St. Pölten (PTH) und das Bildungshaus St. Hippolyt den Ertrag des Jahres in zwei Abendforen. Im Mittelpunkt der beiden Veranstaltungen am 10. und am 24. November steht jeweils ab 18 Uhr die Frage, inwiefern Barmherzigkeit für Papst Franziskus ein Schlüssel für das Verständnis seines Pontifikats ist.

Foto: Rupprecht/kathbild.at
 

Göttweig, 08.10.2016 (dsp) Mit einer Podiumsdiskussion schloss der von unserer Hochschule u.a. Partnern unterstützte Familienstudientag „Inspiration Barmherzigkeit“ des neu gegründeten Niederösterreichischen Landesverbandes katholischer Elternvereine im Stift Göttweig ab.

 

St. Pölten, 26.09.2016 (dsp) Zum 225 -jährigen Bestehen der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten hält Kardinal Christoph Schönborn am Mittwoch, den 12. Oktober, um 18 Uhr einen Vortrag in der Aula der Hochschule zum Thema „Liebe und Barmherzigkeit bei Thomas von Aquin“.

Erzbischof Dr. Christoph Kardinal Schönborn OP
Subscribe to RSS - Jahr der Barmherzigkeit