Wappen der Hochschule
Plakatkampagne für die Hochschule
Kardinal Schönborn beim Hochschuljubiläum
 
 

Hochschule

 

Göttweig, 08.10.2016 (dsp) Mit einer Podiumsdiskussion schloss der von unserer Hochschule u.a. Partnern unterstützte Familienstudientag „Inspiration Barmherzigkeit“ des neu gegründeten Niederösterreichischen Landesverbandes katholischer Elternvereine im Stift Göttweig ab.

 

St. Pölten, 01.10.2016 (dsp) Eine großformatige Plakatserie, die mit flotten Sprüchen im Frühjahr und Herbst für das Studium der Theologie und der Religionspädagogik in St. Pölten wirbt, ist ganzjährig auch im Postkartenformat verfügbar.

 

St. Pölten, 13.10.2016 (dsp) Kardinal Christoph Schönborn hielt zum Abschluss des 225-Jahr-Jubiläums der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten eine Vorlesung über „Liebe und Barmherzigkeit bei Thomas von Aquin“. Dem hochkarätigen Vortrag in der Aula der Hochschule folgten unter anderen Diözesanbischof Klaus Küng, Generalvikar Eduard Gruber, Rektor Reinhard Knittel und das Professorenkollegium sowie zahlreiche Studentinnen und Studenten.

Erzbischof Dr. Christoph Kardinal Schönborn OP an der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten
 

St. Pölten, 04.10.2016 (dsp) Am Gedenktag des heiligen Franziskus eröffnete Weihbischof Anton Leichtfried das Studienjahr an der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten mit einem Gottesdienst in der Kapelle des Priesterseminars. Leichtfried erinnerte daran, dass das Gebäude der Hochschule und des Priesterseminars früher ein Franziskanerkloster und die heutige Alumnatskapelle das Presbyterium der Franziskanerkirche gewesen war.

Weihbischof Dr. Anton Leichtfried eröffnet das Studienjahr mit einer Hl. Messe mit Rektor Dr. Reinhard Knittel und Prorektor Dr. Josef Kreiml
 

St. Pölten, 26.09.2016 (dsp) Zum 225 -jährigen Bestehen der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten hält Kardinal Christoph Schönborn am Mittwoch, den 12. Oktober, um 18 Uhr einen Vortrag in der Aula der Hochschule zum Thema „Liebe und Barmherzigkeit bei Thomas von Aquin“.

Erzbischof Dr. Christoph Kardinal Schönborn OP
 

Göttweig, 22.09.2016 (dsp) Mit einem neuen Veranstaltungsformat eines Familienstudientags tritt der neue Niederösterreichische Landesverband Katholischer Elternvereine an die Öffentlichkeit. In Zusammenarbeit mit dem Niederösterreichischen Akademikerbund und anderen Partnern, wie der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten u.a. Bildungs- und Familieneinrichtungen in Niederösterreich möchte er unter den vielen Veranstaltungen im „Jahr der Barmherzigkeit“ mit Impulsen des geistlichen Lebens für Familie, Schule, Wirtschaft und Politik einen ganz besonderen Akzent setzen. Die Veranstaltung findet am 8. Oktober 2016 ab 10 Uhr im Stift Göttweig statt.

@Stift Göttweig
 

St. Pölten, 21.09.2016 (dsp) Auffällige Begriffspaare auf Großplakaten, wie etwa „Gewinne. Klarheit.“, „Stelle. Fragen.“ oder „Erforsche. Glauben.“, sind derzeit in Niederösterreichs Städten zu finden. Damit gestaltet die Philosophisch-Theologische Hochschule der Diözese St. Pölten eine Plakatkampagne, mit der die Hochschule auf sich hinweist und für Neuinskribenten wirbt.

 

St. Pölten, 15.09.2016 (dsp) Knapp ein Jahr nach der Publikation einer kompletten Neuübersetzung und Kommentierung des Romans „Tagebuch eines Landpfarrers“ von Georges Bernanos hat die Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten in ihrer Schriftenreihe nun einen Band über den Autor des Priesterromans und den „Renouveau catholique“ in Frankreich vorgestellt.

Georges Bernanos
 

St. Pölten, 09.09.2016 (dsp) Die Philosophisch-Theologische Hochschule (PTH) startet mit Beginn des Wintersemesters 2016 eine neue Partnerschaft mit dem Internationalen Theologischen Institut Trumau (ITI). Die Kooperationsvereinbarung wurde in feierlichem Rahmen von Diözesanbischof Klaus Küng und Rektor Reinhard Knittel für die PTH sowie von Dekan Bernhard Dolna für das ITI unterzeichnet.

Prof. Dr. Josef Spindelböck, Prof. Dr. Friedrich Schipper, Diözesanbischof DDr. Klaus Küng, Prof. Dr. Reinhard Knittel, Dekan Dr. Bernhard Dolna, Rektor, MMag. Lic. theol. Yuriy Kolasa
 

St. Pölten, 01.08.2016 (dsp) Univ.-Prof. Dr. Jan Flis ist am 26. Juli 2016 im 71. Lebensjahr in Horn verstorben.

Seiten

Subscribe to RSS - Hochschule