Wappen der Hochschule
Thomasakademie 2020 Absolventen
Thomasakademie 2020 Refernt und Rektor
Thomasakademie 2020 Gottesdienst
Rektor Spindelböck - Dr. Kreiml
 
 

Hochschule

 

St. Pölten, 20.06.2018 (dsp/Tagespost) Eine Hochschulgemeinschaft in Studium und Gebet: St. Pölten zeigt, wie Theologie die Zukunft finden kann. Ein Beitrag von Prof. Dr. Veit Neumann in der "Tagespost".

Plakataktion der Hochschule
 

St. Pölten, 12.06.2018 (dsp) Bei der Hochschulkonferenz in der vergangenen Woche hat die letzte offizielle Begegnung zwischen Bischof DDr. Klaus Küng und den Vertretern der Philosophisch-Theologischen Hochschule (Professorinnen und Professoren, Vertreter der Studierenden) stattgefunden. Bischof DDr. Klaus Küng war 14 Jahre lang der Magnus Cancellarius der Hochschule.

Verabschiedung des Bischofs
 

St. Pölten, 03.07.2018 (dsp) Im Gebäude Wiener Straße 38 (Philosophisch-Theologische Hochschule und Priesterseminar) werden ab 2. Juli 2018 in größerem Umfang Umbauarbeiten durchgeführt. Diese werden ca. ein Jahr dauern. Aus diesem Grund wird der Hochschulbetrieb im kommenden Studienjahr (1. Oktober 2018 bis Juli 2019) vorübergehend in die Klostergasse übersiedeln.

Achtung, Bauarbeiten!
 

St. Pölten, 30.05.2018 (dsp) Im Rahmen des schon Tradition gewordenen „Debattierclubs“ findet am Freitag, 15. Juni 2018, um 19 Uhr, im „Rendl-Keller“ (St. Pölten, Mamauer Kellerweg 6) ein Vortrag (mit Diskussionsmöglichkeit) mit einem hochkarätigen Referenten statt. Der bekannte Mediziner und Theologe Dr. theol. Dr. med. Johannes Huber aus Wien wird zum Thema „Kann Google den Alterungsprozess aufhalten und was hat Gott damit zu tun?“ sprechen.

Wappen der Philosophisch-Theologischen Hochschule
 

St. Pölten, 29.05.2018 (dsp) Vor kurzem fand an der PTH wieder das jährliche Sommerfest statt. Witterungsbedingt konnte es dieses Mal nicht im blühenden Garten der Hochschule abgehalten werden. Die Hochschulgemeinschaft und die Gäste versammelten sich stattdessen im wunderschönen barocken Speisesaal des Priesterseminars. Das Sommerfest wird jedes Jahr in enger Zusammenarbeit zwischen den Studierenden und dem Verein der „Freunde der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten“ durchgeführt. Heuer waren auch Religionslehrerinnen und -lehrer eingeladen.

PTH - Sommerfest
 

St. Pölten, 22.05.2018 (dsp) Papst Franziskus hat am 17. Mai 2018 den bisherigen Bischof der Diözese Gurk-Klagenfurt, Seine Exzellenz Bischof Dr. Alois Schwarz, zum neuen Bischof von St. Pölten ernannt. Nach seinem Amtsantritt wird Bischof Dr. Alois Schwarz der Magnus Cancellarius unserer Philosophisch-Theologischen Hochschule sein. Die Lehrenden und Studierenden unserer Hochschule grüßen unseren neuen Bischof sehr herzlich und wünschen ihm Gottes reichen Segen, damit er sein Bischofsamt in unserer Diözese als guter Hirte kraftvoll ausüben kann.

Bischöfe Küng und Schwarz
 

St. Pölten, 04.05.2018 (dsp) Im April feierte die Präsidentin des „Vereins der Freunde der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten“, Frau MMag. Gertrud Moser, ihren 60. Geburtstag. Aus diesem Anlass lud sie am 24. April 2018 die „Hochschulfamilie“ – Studierende, Lehrende und Angestellte – ins Hochschul-Café zu einer Jause ein.

 

St. Pölten, 21.04.2018 (dsp) Ein Zusammentreffen des Präsidiums der Katholischen Aktion gab es mit dem Vorstand des Vereins „Freunde der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten“. Grund dafür war die Aufnahme des KA-Präsidenten Armin Haiderer als 50. Mitglied in den Verein.

Freunde der Hochschule und Katholische Aktion
 

St. Pölten, 23.04.2018 (dsp) Anlässlich des Marienmonats Mai findet an der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten am Mittwoch, 2. Mai 2018, 19 Uhr, (Aula der Hochschule, St. Pölten, Wiener Straße 38) ein kunsthistorischer Vortrag über das Leben der Mutter Christi statt. Referentin ist die Kunsthistorikerin Dr. phil. Susanne Biber. Ihre Ausführungen über das Marienleben beziehen sich auf das gotische Westportal des Regensburger Domes. Das Thema des Vortrags lautet: „Umarmungen Gottes. Der Einfluss Birgittas von Schweden auf das Marienportal des Regensburger Domes“. Zu diesem kunsthistorischen Vortrag sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Dr. phil. Susanne Biber
 

St. Pölten, 10.04.2018 (dsp) An Debatten über politische Ziele und Grundfragen des Zusammenlebens in Staat und Gesellschaft nehmen zur Zeit viele Menschen teil. An der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten wird deshalb in diesem Sommersemester von Prof. Dr. theol. Wolfgang Hariolf Spindler OP eine Vorlesungsreihe in „Politischer Philosophie“ angeboten. Prof. Spindler, der dem Dominikanerorden angehört, ist Theologe, Sozialethiker und Jurist (Diplom-Jurist Univ.). Er ist seit einiger Zeit – mit Unterstützung durch den „Verein der Freunde der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten“ – außerordentlicher Professor für Politische Philosophie an der Hochschule.

 Prof. Dr. theol. Wolfgang Hariolf Spindler OP

Seiten

Subscribe to RSS - Hochschule