Wappen der Hochschule
Absolventen bei der Thomasakademie
Gottesdienst der Thomasakademie 2019
Vortrag Dr. Jandl
Bischofsbesuch
 
 

Hochschule

 

St. Pölten, 29.01.2015 (dsp) Die Kirche sei keine Organisation, sondern vielmehr „ein Organismus, der seine Mitte, sein Herz in der Eucharistie hat“. Das betonte Sr. Maria Lisa Haim von der „Familie Mariens“, die im Rahmen der diesjährigen „Thomasakademie“ an der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten ihre Diplomarbeit zum Thema „Die Eucharistie als Lebensprinzip der Kirche“ präsentierte.

Sr. Maria Lisa Haim
 

St. Pölten, 29.01.2015 (dsp) Als Grund für den Priestermangel nannte Bischof Klaus Küng bei der traditionellen „Thomasakademie“ an der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten das „Schwinden des Glaubens“. Bei der Veranstaltung am Festtag des hl. Thomas von Aquin, des Patrons der Hochschule, ehrte Küng auch die Absolventen des letzten Jahres.

Auf der Treppe: Mag. Gerald Böck, Sr. Maria Lisa Haim MA, BA, Diakon Mag. Martin Hochedlinger, MMag. Gertrud Moser; Vorne: Mag. Stefan Reisinger, Mag. Dr. Renate Witzani, Diözesanbischof DDr. Klaus Küng, Rektor DDr. Reinhard Knittel, Diakon Mag. Dr. Herbert Weißensteiner
 

St. Pölten, 07.01.2015 (dsp) 1965 verabschiedete das 2. Vatikanische Konzil die Erklärung über das Verhältnis der katholischen Kirche zu den nichtchristlichen Religionen. Zum 50-Jahr-Jubiläum von „Nostra aetate“ veranstaltet die Philosophisch-Theologische Hochschule St. Pölten (PTH) am 15. Jänner von 13.30 bis 18.30 Uhr eine Tagung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Theologie am Nachmittag“.

2. Vatikanisches Konzil (Foto: KNA)
 

St. Pölten, 10.11.2014 (dsp) „Die Person – ihr Selbstsein und ihr Handeln“ lautete der Titel einer Fachtagung zur Philosophie des renommierten katholischen Philosophen Robert Spaemann, die am vergangenen Freitag und Samstag an der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten stattgefunden hat. Ziel der Veranstaltung war es, grundlegende Aussagen Spaemanns zur Person herauszuarbeiten, um sie mit ihren zahlreichen Infragestellungen heute zu konfrontieren. Mitveranstalter der Tagung, an der zahlreiche Studenten sowie Gäste aus Niederösterreich teilnahmen, war der Verein der Freunde der Hochschule.

 

St. Pölten, 28.10.2014 (dsp) Eine internationale Fachtagung zur Philosophie Robert Spaemanns veranstaltet die Philosophisch-Theologische Hochschule St. Pölten am 7. und 8. November 2014. Zum Tagungsthema „Die Person – ihr Selbstsein und ihr Handeln“ referieren unter anderen Prof. Dr. Rolf Schönberger (Universität Regensburg), Akademischer Direktor Dr. Helmut Müller (Universität Koblenz-Landau), Prof. Dr. Thomas Heinrich Stark und Prof. Dr. Michael Stickelbroeck (beide PTH St. Pölten). Programm herunterladen

Plakat Spaemann-Tagung
 

St. Pölten, 14.10.2014 (dsp) Aufgabe der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten sei es, „die Grundlagen des Glaubens zu vermitteln und Orientierung in dieser Zeit zu geben“, sagte Bischof Klaus Küng beim Eröffnungsgottesdienst zum neuen Studienjahr in der Kapelle der Hochschule. Professoren und Studenten seien dazu aufgerufen, die „Sammelbewegung“ des neuen Aufbruchs im Glauben zu stützen und zu vermehren.

Gottesdienst zur Eröffnung des Studienjahres mit Diözesanbischof DDr. Klaus Küng und Regens Weihbischof Dr. Anton Leichtfried
 

Am Dienstag, den 14. Oktober, öffnet die Bibliothek der Hochschule erst um 14.00 Uhr!

 

HochschulLEBEN

 
Vortrag von Kardinal Dr. Schönborn

Kardinal Dr. Christoph Schönborn sprach zum Thema: Liebe und Barmherzigkeit bei Thomas von Aquin, Summa theologiae II-II, q.23

Vortrag von Kardinal Dr. Schönborn

Am 12. Oktober 2016 - zum Abschluss des Jubiläumsjahres - konnte Rektor Prof. DDr. Reinhard Knittel Kardinal Dr. Christoph Schönborn zu einem Vortrag begrüßen.

 

Festgäste

Jubiläum 225 Jahre Hochschule: Festmatinee im Festsaal des Konservatoriums für Kirchenmusik am 30.4.2016:
Festgäste (1.Reihe): Bischof DDr. Klaus Küng, Weihbischof Dr. Anton Leichtfried, Rektor Prof. DDr. Reinhard Knittel,
Prorektor Prof. Dr. Josef Kreiml und Prof. Dr. Marianne Sammer

 

Prof. Dr. Thomas Heinrich Stark

Jubiläum 225 Jahre Hochschule, Festmatinee: Vorstellung von bedeutenden Persönlichkeiten der Hochschule aus früherer Zeit:
Prof. Dr. Thomas Heinrich Stark stellt Prof. Dr. Karl Beck vor, der Wesentlches zur Werdung der Hochschule beigetragen hat:
aus der Theologischen Lehranstalt wurde die Philosophisch-Theologische Hochschule.

 

Univ.-Prof. Dr. Rudolf Langthaler

Gastvortrag am 8.3.2016 von Univ.-Prof. Dr. Rudolf Langthaler, Honorarprofessor der Hochschule zum Thema:
"Neuer Atheismus" auf dem Prüfstand einer philosophischen Kritik 

 

Bischöfliches Hochamt im Dom

 Jubiläum 225 Jahre Hochschule: Hochamt mit Bischof DDr. Küng in der Domkirche am Festtag des hl. Thomas von Aquin 

Thomasakademie im Sommerrefektorium

Jubiläum 225 Jahre Hochschule: Thomasakademie im Bischöflichen Sommerrefektorium
Festgäste: Bischof Dr. Scheuer, Bischof DDr. Küng, Päpstlicher Nuntius Dr. Zurbriggen
Landesrätin Mag. Schwarz und Bürgermeister Mag. Stadler


Masterlehrgangs kanonisches Recht

Start des Masterlehrgangs "vergleichendes kanonisches Recht" im Oktober 2015
Teilnehmerin und Teilnehmer mit Weihbischof Dr. Leichtfried, Univ.-Prof. DDr. Müller (Lehrgangsleiter) und Rektor Prof. DDr. Knittel

 

Thomasakademie 2015

Thomasakademie 2015: Ehrung der Absolventinnen und Absolventen
unten: Mag. Reisinger, Mag. Dr. Witzani, Bischof DDr. Küng, Rektor Prof. DDr. Knittel
auf der Stiege: Mag. Böck, Sr. Maria Lisa Haim, Diakon Mag. Hochedlinger, MMag. Moser, Diakon Mag. Weissensteiner

 

Tagung Nostra aetate 15 01 2015

"Theologie am Nachmittag": Tagung zur Konzilserklärung "Nostra aetate" am 15. 01. 2015:
Dr. Dolna, Dr. Kreiml, Rektor DDr. Knittel, DDr. Berkmann, Dr. Fürlinger

 

 Ehrenmitgliedschaft Freunde der Hochschule an Bischof Klaus Küng

Bischof DDr. Klaus Küng bekommt die Ehrenmitgliedschaft des Vereins der Freunde der Phil-Theol. Hochschule St. Pölten durch Obmann Dr. Gerhard Bonelli verliehen. 
Link zu weiteren Bildern

 

Spaemann-Tagung

Einführung in die Fachtagung zur Philosophie Robert Spaemanns durch Prof. Dr. Thomas Heinrich Stark (7.11.2014) weiter: Fotogalerie 2014

 

Hochschulkonferenz

Termine und Fristen

Wintersemester 2018/19 vom 1. Oktober 2018 bis 31. Jänner 2019
Sommersemester 2018 vom 1. Februar 2019 bis 30. September 2019

Montag, 1. Oktober 2018:   Beginn der Vorlesungen im Wintersemester
                                           8:00 Uhr gemeinsame Laudes im Festsaal des Konservatoriums für Kirchenmusik. 
                                           Anschließend wichtige Informationen für das Studienjahr und eine kleine Jause.

Seiten

Subscribe to RSS - Hochschule