Wappen der Hochschule
Absolventen bei der Thomasakademie
Gottesdienst der Thomasakademie 2019
Vortrag Dr. Jandl
Bischofsbesuch
 
 

Bibliothek

Benützungsordnung

Die Bibliothek der Philosophisch-Theologischen Hochschule der Diözese St. Pölten steht allen Interessierten offen. Ihre vorrangige Aufgabe ist die Bereitstellung der erforderlichen Literatur und sonstiger Informationsträger für Lehre, Forschung und Studium. Der Bestand umfasst ca. 100.000 Medien, davon ca. 100 laufende Fachzeitschriften.

Öffnungszeiten

Die regelmäßigen Öffnungszeiten werden über Aushang und auf der Homepage bekannt gemacht.

Bibliothek

Die Bibliothek für philosophisch-theologisch Interessierte!  

 

Bibliothek mit Leserin Foto: PTH 

 

Als „unverzichtbare Biotope des Geistes“ bezeichnet die Leiterin der Bibliotheksfachstelle der Diözese St. Pölten, Gerlinde Falkensteiner, die zahlreichen Pfarrbibliotheken.

 

"Österreich liest" geht heuer vom 18. bis 24. Oktober 2010 in die 5. Runde und wurde 2008 mit dem Staatspreis für Public Relations ausgezeichnet. Ein sensationeller Erfolg für die Bibliotheken.

 
 

Die Aktion „Österreich liest“ wird heuer vom 20. bis 26. Oktober zum dritten Mal begangen. In dieser Woche soll vor allem die Lust aufs Lesen geweckt werden.

 

Mit einer Ferien-Leseaktion wollen die Öffentlichen Bibliotheken der Diözesen Wien und St. Pölten Kinder und Jugendliche zum Lesen anregen.

 

Das Forschungsprojekt "Hebräische Handschriften und Fragmente in österreichischen Bibliotheken" präsentierte Univ.-Doz. Dr.

 

Dass es durchaus möglich ist, Kinder und Jugendliche zum Lesen zu bewegen, haben die Bibliotheksfachstellen der Diözesen Wien und St. Pölten und das Forum Land mit ihrer nö.

 

Lesefreude und Lesefertigkeit von Pflichtschulkindern fördern - das ist das Ziel von insgesamt 57 Bibliotheken in Niederösterreich, die während der Sommerferien Kinder- und Jugendbücher gratis verl

Seiten

Subscribe to RSS - Bibliothek