Wappen der Hochschule
Thomasakademie 2020 Absolventen
Thomasakademie 2020 Refernt und Rektor
Thomasakademie 2020 Gottesdienst
Rektor Spindelböck - Dr. Kreiml
 
 

Webseite durchsuchen

The search found 175 results in 0.009 seconds.

Suchergebnisse

Vereinsleben

Aufnahmeantrag Verein Freunde der PTH

Ein neuer Newsletter der Hochschule liegt vor

St. Pölten, 13.12.2017 (dsp) In diesen Tagen wird der neueste Newsletter der PTH – in Papierform oder elektronisch – verschickt. Es ist bereits der sechste Newsletter der letzten Jahre. Redaktionell betreut hat ihn wieder der Pastoraltheologe Prof. Dr. Veit Neumann, der Diplom-Journalist ist und auch aktuell journalistisch arbeitet. Der Newsletter gibt interessante Einblicke in wichtige Ereignisse im Hochschulleben der letzten Monate und nimmt Vorhaben, die in der nächsten Zeit verwirklicht werden sollen, in den Blick.  

PTH-St. Pölten. So geht es weiter

St. Pölten, 27.07.2020 (dsp/pth) Perspektiven und bevorstehende Stilllegung
Das traditionsreiche Gebäude in der Wiener Straße 38, das ehemalige Franziskanerkloster, in dem das Priesterseminar und die Hochschule untergebracht waren, ist derzeit leerstehend. Die Vorlesungen der PTH fanden in den letzten zwei Studienjahren in den Räumen des Konservatoriums für Kirchenmusik sowie im Bildungshaus St. Hippolyt statt. Auf Empfehlung des Wirtschaftsrates der Diözese hat das Bischöfliche Konsistorium am 13. Juni 2019 den von Diözesanbischof Alois Schwarz mitgetragenen Beschluss gefasst, den Betrieb der Hochschule still zu legen.

Hochschul-Sekretär Rameder bekam Hippolytorden

St. Pölten, 11.03.2018 (dsp) Diözesanbischof Klaus Küng überreichte dem Prinzersdorfer Anton Rameder bei einem Festakt den Hippolytorden in Silber. Rameder erhielt die Auszeichnung für seine Verdienste in 35 Jahren als Sekretär der Philosophisch-Theologischen Hochschule (PTH) St. Pölten. Der 65-Jährige ging am 1. März in Pension.

MMag. Gertrud Moser neue Präsidentin des Vereins der Freunde der PTH St. Pölten

St. Pölten, 01.12.2017 (dsp) Die Generalversammlung des Vereins der Freunde der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten (PTH) hat Frau MMag. Gertrud Moser zur neuen Präsidentin gewählt. Die Versammlung fand am 30. November 2017 in St. Pölten statt. Die Mittelschullehrerin aus Wieselburg folgt damit auf Präsident Kommerzialrat Ing. Heinz Haltmeyer, der am 29. August 2017 verstorben ist.

Bischof Schwarz feiert Semestereröffnungs-Gottesdienst

St. Pölten, 03.10.2018 (dsp) Am Montag, 1. Oktober 2018 beginnen an der Philosophisch-Theologischen Hochschule (PTH) die Vorlesungen im Studienjahr 2018/19. Bischof Dr. Alois Schwarz feiert mit der Hochschulgemeinschaft am Freitag, 5. Oktober 2018, um 10.30 Uhr in der Kapelle des Bildungshauses St. Hippolyt (St. Pölten, Eybnerstraße 5) die heilige Eucharistie zum Semesterbeginn. Zur Mitfeier dieser Heiligen Messe sind alle Lehrenden, Studierenden, Freunde der PTH und alle Gläubigen herzlich eingeladen.

Wappen der Hochschule

Gastprofessor Spindler: Summe der politischen Ideengeschichte

St. Pölten, 11.01.2016 (dsp) Wolfgang Hariolf Spindler wirkt im laufenden Studienjahr 2015/2016 als Gastprofessor an der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten (PTH). Am kommenden Donnerstag, den 14. Jänner, bietet der Dominikanerpater eine Zusammenfassung seiner Vorlesung über politische Theorien der Neuzeit, die er in den vergangenen Monaten an der PTH gehalten hat. Beginn ist um 17.00 Uhr im Hörsaal IV in der Wiener Straße 38. Die Veranstaltung ist öffentlich und wendet sich an alle Interessierte.

Prof. Dr. Wolfgang Hariolf Spindler

Tagung zu Konzilserklärung über nichtchristliche Religionen

St. Pölten, 07.01.2015 (dsp) 1965 verabschiedete das 2. Vatikanische Konzil die Erklärung über das Verhältnis der katholischen Kirche zu den nichtchristlichen Religionen. Zum 50-Jahr-Jubiläum von „Nostra aetate“ veranstaltet die Philosophisch-Theologische Hochschule St. Pölten (PTH) am 15. Jänner von 13.30 bis 18.30 Uhr eine Tagung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Theologie am Nachmittag“.

2. Vatikanisches Konzil (Foto: KNA)

Vertrag zwischen PTH St. Pölten und der KPH Wien/Krems abgeschlossen

St. Pölten, 09.04.2018 (dsp) Zwischen der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten (PTH) und der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems (KPH) wurde im März 2018 ein Vertrag über eine Kooperation im Bereich der Religionspädagogik abgeschlossen. Rektor Prof. Dr. Josef Kreiml (St. Pölten) und Rektor Mag. Dr. Christoph Berger (Wien/Krems) haben die Vereinbarung unterzeichnet. Der Vertrag bezieht sich auf das von der PTH St. Pölten angebotene Bachelor- und Masterstudium Religionspädagogik, in das – im Bereich der Primarstufe – von der KPH Lehrangebote im Umfang von mindestens 30 ECTS eingebracht werden.

Rektor Prof. Dr. Josef Kreiml (St. Pölten) und Rektor Mag. Dr. Christoph Berger (Wien/Krems)

Seiten