Wappen der Hochschule
Gastvortrag von Dr. Lehner-Hartmann 2
Festschrift für Prof. Dr. Josef Kreiml
Gruppenbild der Lehrenden
 
 

Verein "Freunde der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten"

Der Verein stellt sich vor

Der Freundeskreis der Hochschule bietet Studierenden, Absolventen und Lehrenden sowie allen Menschen in unserer Diözese und darüber hinaus, die an unserer Hochschule und ihrer Entwicklung Interesse haben, eine Plattform der Begegnung und des Austausches.  Der Verein dient der Förderung des wissenschaftlichen Betriebes, der Lehre und der Forschung an der Philosophisch-Theologischen Hochschule, so etwa der Entwicklung zusätzlicher Lehrangebote für Studierende und Interessierte aus allen Bereichen der Gesellschaft. Dadurch soll die Vielfalt der Lehre an der Hochschule sichergestellt werden; außerdem wird die Drucklegung von Forschungserträgen der an der Hochschule tätigen Theologen und Pädagogen gefördert.  Der Verein der „Freunde der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten“ unterstützt die Anbahnung von Kooperationen mit anderen Hochschulen in St. Pölten, in Österreich und auf internationaler Ebene zum Zweck eines intensiven wissenschaftlichen und intellektuellen Austausches. Damit dient der Verein der Vernetzung der Hochschule in Kirche und Kultur, Wissenschaft und Wirtschaft, Gesellschaft und Politik.  Soweit die Ausführungen meines geschätzten Vorgängers KR Ing. Heinrich Haltmeyer, ich kann mich seinen Worten nur anschließen.  Als Absolventin dieser Hochschule liegt mir deren beständige Weiterentwicklung sehr am Herzen. Ich wünsche mir eine möglichst zahlreiche und vielfältige Anhängerschaft unserer Hochschule, die zur Förderung einer lebendigen „Hochschulgemeinschaft“ beitragen möge. Von Seiten des Vereins wird eine Situation angestrebt, die es erlaubt, vermehrt vereinseigene Veranstaltungen anzubieten, die wissenschaftliche Tätigkeit unserer Hochschule weiterhin mitzutragen und Studierende in unterschiedlicher Weise zu unterstützen. So darf ich all jene, die an der Umsetzung dieser Ziele interessiert sind, herzlich in den „Freundeskreis“ einladen. Die Einladung ergeht im Besonderen auch an alle Studierenden, denn um ihren Anliegen entsprechen zu können, braucht es das Wissen um ihre Anliegen. Gesellige Zusammenkünfte, die vom Verein der „Freunde der PTH“ organisiert oder unterstützt werden, bieten immer wieder Gelegenheit zur freundschaftlichen Begegnung zwischen Lehrenden, Studierenden, Absolventen und Außenstehenden, die unsere Hochschule zugetan sind.

Herzlich willkommen an unserer Hochschule und ebenfalls herzlich willkommen im Verein der
„Freunde der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten“. 
Der  Aufnahmeantrag ist auf der Homepage zu finden unter:                           
"Verein Freunde der Hochschule" / Downloads
http://www.pth-stpoelten.at/sites/www.dsp.at/files/dateien/aufnahmeformular_verein_freunde_der_pth.pdf
oder im Sekretariat erhältlich.

 

 

MMag. Gertrud Moser

MMag. Gertrud Moser
Präsidentin des Vereins 
„Freunde der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten“
E-Mail: freunde-pth@gmx.at
Wiener Straße 38, 3100 St. Pölten
ZVR-Nr. 241 217 369

 

 

 

Das Gründungsteam:

Das Gründungsteam

Rektor Prof. Dr. Josef Kreiml, Dipl. Päd. Gabriele Handelberger, Dr. Gerhard Bonelli, Dipl. Päd. MMag. Gertrud Moser und Prof. DDr. Burkhard Berkmann