Wappen der Hochschule
Plakatkampagne für die Hochschule
Kardinal Schönborn beim Hochschuljubiläum
 
 

Katholische Religionspädagogik

Das Studium der Katholischen Religionspädagogik wird seit dem WS 2008 nach Bologna-Architektur im modularisierten Bachelor- und Masterstudium geführt.

Für Absolventen mit dem Grad eines BEd gilt die Absolvierung von definierten Lehrveranstaltungen im Ausmaß von 30 ECTS als Zugangsberechtigung zum Masterstudium in Katholischer Religionspädagogik. Ein Erwerb des BA in Katholischer Religionspädagogik ist somit nicht erforderlich.

Für Absolventen des theologischen Diplomstudiums (Mag. theol.) gilt die Absolvierung von definierten Lehrveranstaltungen im Ausmaß von 30 ECTS als Zugangsberechtigung zum Masterstudium in Katholischer Religionspädagogik. Ein Erwerb des BA in Katholischer Religionspädagogik ist somit nicht erforderlich.