Wappen der Hochschule
Absolventen bei der Thomasakademie
Gottesdienst der Thomasakademie 2019
Vortrag Dr. Jandl
Bischofsbesuch
 
 

Fünf Professoren unserer Hochschule besuchen im März 2019 die Partnerfakultät in Košice

St. Pölten, 22.01.2019 (dsp) Zwischen der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten und der Theologischen Fakultät von Ružomberok in Košice (Slowakische Republik) besteht seit März 2017 ein Kooperationsabkommen, das dem gegenseitigen Kennenlernen und dem theologischen Austausch dient. Im kommenden März besuchen wieder fünf Professoren der PTH St. Pölten die Partnerfakultät in Košice (Kaschau). Sie werden in der Slowakei Gastvorlesungen halten und an der dortigen Hochschule auch ein kulturelles Programm absolvieren. <--break->

Im November 2017 reisten vier Professoren aus Kaschau nach St. Pölten und hielten hier Gastvorlesungen in den Fächern Neues Testament, Kirchengeschichte, Dogmatik und Pastoraltheologie. Die Vorträge der slowakischen Theologen stellten für die Lehrenden und Studierenden der hiesigen Hochschule eine große Bereicherung dar.

Vom 10. bis zum 14. März 2019 fahren fünf St. Pöltener Professoren zu einem weiteren Gegenbesuch in die Ostslowakei. Sie werden im Priesterseminar der Erzdiözese Košice wohnen und freuen sich auf einen regen Erfahrungsaustausch mit den dortigen Studierenden. Da die gesellschaftlich-politischen Entwicklungen im 20. Jahrhundert in der Slowakei und in Österreich unterschiedlich verlaufen sind, ist auch das kirchliche Leben in beiden Ländern bis heute unterschiedlich geprägt. Das gegenseitige Kennenlernen und der theologische Gedankenaustausch werden – so der St. Pöltener Rektor Prof. Dr. Josef Kreiml, der zur Reisegruppe gehören wird – für beide Seiten sehr fruchtbar sein.

Foto: Dom von Kaschau mit Michaelskapelle