Wappen der Hochschule
Gastvortrag von Dr. Lehner-Hartmann 2
Festschrift für Prof. Dr. Josef Kreiml
Gruppenbild der Lehrenden
Die zweite Kerze brennt
 
 

Studierende der Hochschule in der ehemaligen Synagoge St. Pölten

St. Pölten, 20.11.2018 (dsp) Am 14. November 2018 besuchten Studenten der Philosophisch-Theologischen Hochschule mit Christa Pfenningberger MA (Referat für Theologiestudierende) im Rahmen eines "Monatstreffens" die ehemalige Synagoge St. Pölten.
Frau Dr. Martha Keil, Direktorin des Institutes für jüdische Geschichte Österreichs, hielt einen ebenso informativen wie bewegenden Vortrag über das Geschick der jüdischen Gemeinde St. Pölten, von der Einweihung der Synagoge im Jahr 1913 bis zur Zerstörung von Synagoge und Gemeinde im November 1938.

Studierende in der ehemalichen Synagoge St. Pölten