Wappen der Hochschule
Gruppenbild der Lehrenden
 
 

"Religion im Lebensraum Schule"

Univ.-Prof.Mag.Dr. Andrea Lehner-Hartmann

St. Pölten, 29.10.2018 (dsp) Am Montag, 12. November 2018, um 17 Uhr, hält die Wiener Religionspädagogin Univ.-Prof. Mag. Dr. Andrea Lehner-Hartmann an der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten einen Gastvortrag zum Thema „Religion im Lebensraum Schule – mehr als nur ein Gegenstand“. Der Vortrag findet im Rahmen der Reihe „Theologie am Nachmittag“ im Festsaal des Konservatoriums für Kirchenmusik (Klostergasse 10, 3100 St. Pölten) statt. Zu dieser Veranstaltung sind alle Interessierten eingeladen, besonders Studierende der Religionspädagogik und Religionslehrerinnen und -lehrer aller Schularten.

In einer Zeit, die durch vielerlei Umbrüche geprägt ist, wird die Frage intensiv diskutiert, was Schulen und andere Bildungseinrichtungen vermitteln können. Geht es allein um den Erwerb von Fachwissen oder kommt es auch auf Werthaltungen und Charakterbildung an? Was ist für junge Menschen wichtig? Welche Rolle kommt dem Religionsunterricht bzw. einem alternativen Ethikunterricht zu? Um diese und andere Fragen geht es im Vortrag von Frau Professor Dr. Lehner-Hartmann. Die Veranstaltung wird auch vom Verein der Freunde der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten unterstützt.

 Andrea Lehner-Hartmann hat Katholische Fachtheologie und Religionspädagogik in Wien und Freiburg im Breisgau studiert. Außerdem hat sie eine Ausbildung in Integrativer Supervision gemacht. Von 1993 bis 2007 war sie Vertragsassistentin am Institut für Religionspädagogik und Katechetik an der Universität Wien. 2001 wurde Andrea Lehner-Hartmann promoviert mit der Dissertation „Wider das Schweigen und Vergessen. Gewalt in der Familie“. Von 2007 bis 2013 hatte sie eine Assistenzprofessur inne. Mit ihrer Habilitationsschrift zum Thema „Religiöses Lernen“ hat sich Frau Prof. Lehner-Hartmann 2013 habilitiert. Seit 2013 ist sie auch Vorsitzende des Österreichischen Religionspädagogischen Forums. Seit 2015 ist Andrea Lehner-Hartmann Professorin für Religionspädagogik und Katechetik an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien, seit 2018 auch stellvertretende Leiterin des Zentrums für LehrerInnenbildung.

 zur Einladung