Wappen der Hochschule
Gastvortrag von Dr. Lehner-Hartmann 2
Festschrift für Prof. Dr. Josef Kreiml
Gruppenbild der Lehrenden
Die zweite Kerze brennt
 
 

Ao. Univ.-Prof. Dr. theol. habil., Mag. theol. Josef Pichler

 

Curriculum vitae

geb. 1967, Freistadt (OÖ)
1985-1990 Studium der Theologie in St. Pölten und Benediktbeuern
1990-1992 Pastoralassistent in Gars/Kamp
1995 Dr. theol. in Graz
2003 Habilitation

Funktionen

Außerhalb der Hochschule:
Ao. Univ.-Prof. am Institut für Neutestamentliche Bibelwissenschaft der Katholisch-Theologischen Fakultät der Karl-Franzens-Universität Graz

Forschungsschwerpunkte

Paulusrezeption
Johannesevangelium
Passionserzählungen

Publikationen

Heilungen und Wunder, Theologische, historische und medizinische Zugänge, Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2007, Hg.v. Josef Pichler und Christoph Heil in Zusammenarbeit mit Thomas Klampfl

Paulusrezeption in der Apostelgeschichte. Untersuchungen zur Rede im pisidischen Antiochien, Innsbrucker theologische Studien 50, Innsbruck 1997.

Heiliges Land - beiderseits des Jordan. Ein biblischer Reisebegleiter, hg. Peter Trummer, Josef Pichler, Innsbruck 1998.

Kann die Bergpredigt Berge versetzen?, hg. Peter Trummer, Josef Pichler, Graz 2002.

Menschenwege und göttlicher Heilsplan. Anthropologische Argumentation der Synoptiker, 2006 (im Druck)

Arbeit und Arbeitsethos im Neuen Testament. Positionen und Entwicklungen, in: SNTU.A 29 (2004) 5-21.

Petra und die Nabatäer, in: Mitteilungen der Grazer Morgenländischen Gesellschaft, 8 (1999) 42-58.